Vorarlberger Baseball und Softball Verband präsentiert neues Logo
 
In Zusammenarbeit mit Grafiker Hannes Moosbrugger entstand in den letzten Wochen das neue Logo des VBSV, das wir nun stolz präsentieren. Hierdurch erhält unser Verband ein neues Kennzeichen mit hoffentlich hohem Wiedererkennungswert.
 
 
 
Drei Vertreter Vorarlberger Clubs fix im Team, zwei weitere im erweiterten Kader
 
Die Entscheidung  ist gefallen und die direkte Vorbereitung auf das Saison-Highlight 2018 ist eingeläutet.  “Die besten 24 Spieler Österreichs”,  so beschreibt Head Coach Sakanashi seinen finalen Kader. Team Austria will sich in Wiener Neustadt den großen Traum erfüllen, aus eigener Kraft in den A-Pool Aufsteigen und 2019 bei der Europameisterschaft in Deutschland mit dabei sein. Die Chancen gegen Litauen stehen so gut wie nie. Mit einem kompakten Kader, der von jungen Talenten genauso bestückt ist wie mit Veteranen, mit Österreichs stärksten Power-Hittern und  härtesten Pitcher, gepaart mit der der spektakulärsten Kulisse die am Ducksfield vorherrschen wird, ist für eine Baseball-Party alles angerichtet.
 
 
BASEBALL V-CUP IN FELDKIRCH
 
 
Am Wochenende des 7. und 8. April 2018 finden im GRAWE Ballpark in Feldkirch die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Baseball statt. Die Vorarlberger Baseballvereine nutzen das traditionell vor der Saison ausgetragene Turnier zur Vorbereitung und Standortbestimmung. Alle drei Vereine sind jeweils mit ihrer Baseball League Austria Mannschaft sowie den Farmteams, die in der Regionalliga West und der Landesliga spielen, im Einsatz.
 

Portabler Batting Cage zum ersten Mal im Einsatz
 
 
Der neue Portabel Batting Cage des VBSV war vergangenen Samstag zum ersten Mal im Einsatz. Die BSC Feldkirch Cardinals nutzen den ASVÖ Familiensporttag in Rankweil um sich und den Baseball Sport zu präsentieren. Schlagen sowie Werfen konnte am Stand ausprobiert werden und zahlreiche Kinder nahmen die Möglichkeit wahr sich als Schlagmann im Batting Cage zu versuchen.
 
Vorarlberg Zweiter beim Bundesländercup der U15
Mit zwei Siegen und nur einer Niederlage beendeten die Vorarlberger das Turnier. Dies reichte zum verdienten zweiten Platz. Der Schlüssel zum Erfolg lag bei diesem Turnier in der guten Offensive der jungen Vorarlberger.