Newsfeed Olympiazentrum Vorarlberg

  1. Heute Mittag gab das Österreichische Olympische Comité sein Aufgebot für die Olympischen Winterspiele in Peking bekannt: Mit 12 Athlet*innen war noch nie ein so starkes Aufgebot aus Vorarlberg bei Olympischen Spielen dabei! Und dieses Aufgebot besticht nicht nur durch die Quantität sondern auch durch seine Qualität. Nachdem 2014 in Sotschi noch 4 Vorarlberger*innen im Aufgebot […]
  2. Am Freitag den 21.1.2022 war es soweit – die erste Kick-off Veranstaltung zum Projekt Female Athlete fand statt. Das Team – bestehend aus Antje Peuckert, Julia Bakker, Teresa Müllebner und Lena Schwarz lud in kleinem Rahmen in die Inatura Dornbirn.   Die Veranstaltung war gleichzeitig der Start der ersten Phase der Umsetzung des Projekts mit […]
  3. Die Vorstellung des mittlerweile 8. Jahresberichts des Olympiazentrum Vorarlberg fand auch dieses Jahr den Umständen geschuldet lediglich online statt. Gestaltet wurde er wie immer von Natalie Scherer, die Texte stammen vom gesamten Team des Olympiazentrums, großteils aber von Anita Giesinger.   In ihrer Jahresbilanz 2021 hob Sportlandesrätin Martina Rüscher die herausragenden sportlichen Leistungen des vergangenen […]
  4. Ariane Rädler feiert beim Heimrennen in Zauchensee ihre Podestpremiere – die Vorarlbergerin holt im Super-G als Dritte ihren ersten Podestplatz im Weltcup. Der Sieg geht an die Italienerin Federica Brignone, vor Corinne Suter (SUI) und Rädler. Die Vorarlbergerin fährt mit Startnummer zwei und einer starken Leistung erstmals in ihrer Karriere auf ein Weltcuppodest. Die Freude […]
  5. Beim Slalom-Klassiker in Adelboden feierte Österreich einen emotionalen Doppelsieg. Johannes Strolz holte überraschend seinen ersten Weltcupsieg und Teamkollege Manuel Feller wurde wie im gestrigen Riesentorlauf Zweiter. Rang drei ging an den Deutschen Linus Strasser.   Es war die Sensation des Tages: Der 29-jährige Johannes Strolz gewinnt sein erstes Weltcuprennen und das beim Traditionsbewerb in Adelboden. […]
  6. Gestern wurde im Auftrag des SCR Altach eine umfassende Testbatterie umgesetzt. Unsere Sportwissenschafter*innen haben die Jungs, bevor es für sie in die Winterpause geht, noch einmal auf Herz und Nieren (oder besser gesagt Kraft und Stabilität) geprüft.   Der Gedanke der hinter diesen Testungen steckt ist der der Prävention. Es geht darum, gewisse Stärken aber […]
  7. Seit wenigen Wochen verstärkt eine Steirerin das Skicross-Team im Olympiazentrum Vorarlberg: Tatjana Meklau übersiedelte weiter nach Westen. Auf Bitte des Olympiazentrums Salzburg-Rif übernahm das Olympiazentrum Vorarlberg die Betreuung der 22-jährigen ÖSV-B-Kader-Läuferin.   Wie viele im Skicross verfügt Tatjana Meklau über einen diversifizierten sportlichen Lebenslauf. Eigentlich stammt sie aus der Leichtathletik, war als Hammerwerferin erfolgreich. Als […]